Allgemeine Verkaufsbedingungen

Der Mietbetrag beträgt 80% für das Gebäude und 20% für die Möbel

INTERNE VORSCHRIFTEN

Kinderspiele: Eine Reihe von Indoor-Spielen (Kleinwagen, Spielhaus usw.) und Outdoor-Spielen (Tischtennis-Trampolin-Hütten-Schaukel usw.) stehen zur Verfügung. Bitte kümmern Sie sich um sie, legen Sie sie weg und melden Sie eventuelle Mängel. Die Nutzung dieser Spiele liegt in der alleinigen Verantwortung der Eltern.

Reinigung und Inventar: Wir legen großen Wert auf die Qualität des Empfangs, den wir Ihnen vorbehalten, und insbesondere auf die Schärfe der Unterkunft, die wir Ihnen zur Verfügung stellen. Zögern Sie nicht, uns einen Verstoß zu melden, damit wir ihn der für die Wartung verantwortlichen Person melden können. Aus Respekt vor ihr würde ich Sie bitten, alle Mülleimer zu leeren und die Toilette sauber zu lassen.

Bettwäsche: Die Matratzen sind durch ein Vlies und ein Laken geschützt:
Diese werden nicht zwischen jeder Vermietung gewaschen. Sie müssen daher Bettwäsche mitbringen (Im Falle eines Vergessens sind einige auf Anfrage erhältlich (Wäsche kostet 7 €).

Heizung, Wasser und Strom: Die Kosten hierfür sind im angegebenen Preis enthalten. Wir haben jedoch einen übermäßigen Konsum gesehen. Um dieses Prinzip aufrechtzuerhalten, bitten wir Sie, diese Positionen als "guter Vater" zu führen. Schalten Sie insbesondere unnötige Lampen aus und schließen Sie die Heizkörper, wenn Sie lüften.

Respekt für die Umwelt: Die Umgebung des Chaumont ist außergewöhnlich, wir achten darauf, ihn regelmäßig zu warten und zu verbessern. Achten Sie darauf, es zu respektieren, indem Sie nichts herumliegen lassen (nicht einmal Zigarettenkippen oder Taschentücher) und die Ruhe des Ortes respektieren.

Wir danken Ihnen für die Sorgfalt, mit der Sie die Räumlichkeiten bewohnen und für alle Informationen zur Verfügung stehen.

ALLGEMEINE MIETBEDINGUNGEN

1. Anerkennung durch das Allgemeine Tourismusbüro
Der Eigentümer bestätigt, dass das Mietobjekt den Bestimmungen des Dekrets der Exekutive der französischen Gemeinschaft vom 07.12.82 entspricht, das in Ausführung des Dekrets vom 16.06.81 über ländliche Unterkünfte und landwirtschaftliche Unterkünfte erlassen wurde , möblierte Touristenunterkünfte und Gästezimmer.

2. Verwendung von Mietgegenständen
Der Mieter nutzt das Mietobjekt seinem Bestimmungsort entsprechend und als guter Vater. Ist die Anzahl der tatsächlichen Bewohner pro Miete größer als die in diesem Vertrag angegebene Unterkunftskapazität, behält sich der Eigentümer das Recht vor, weitere Personen ohne vorherige Vereinbarung abzulehnen oder einen zusätzlichen Ausgleichspreis zu verlangen. Jeder Verstoß gegen diese Klausel kann zur sofortigen Kündigung dieses Vertrages auf Verschulden des Mieters führen, wobei der Betrag der Miete vom Eigentümer endgültig erworben bleibt.

3. Vertragsschlussbedingungen
Bei Online-Buchung und -Zahlung muss der Gesamtbetrag sofort vollständig bezahlt werden
Bei Buchung direkt beim Eigentümer außerhalb des Internets zahlt der Mieter die Anzahlung (25%) innerhalb des gleichen Zeitraums. Der Restbetrag ist 30 Tage vor Inbesitznahme auf dem Bankkonto BE05 7320 3733 7775 (CBC - BIC CREGBEBB) fällig. Die Kaution von 200 Euro muss bei der Ankunft hinterlegt werden. Wenn der festgelegte Betrag der Gebühren nicht zuvor bezahlt wurde, wird er von der Anzahlung abgezogen.
Wenn der Eigentümer die ihm zustehende Kopie des Vertrags oder die Anzahlung nicht innerhalb der Frist erhält, kann dieser davon ausgehen, dass die Reservierung storniert wird.
Der Mieter kann den Vertrag ohne Entschädigung kündigen, wenn er vom Eigentümer nicht ordnungsgemäß ausgefüllt wurde, bis er in den Besitz der gemieteten Ware gelangt

4. Stornierung - vorzeitige Abreise: Nach Covid 19 Bis August 2020 wird keine Stornierungsgebühr erhoben, wenn dies von einer staatlichen Maßnahme abhängt oder auf ein Gesundheitsproblem zurückzuführen ist
Jede Stornierung muss per Einschreiben oder per E-Mail per Post bestätigt werden. Der Mieter kann mit Zustimmung des Eigentümers jede Person ersetzen, die sich bereit erklärt, unter den gleichen Bedingungen einen Vertrag abzuschließen. In diesem Fall gilt die Kaution als vom Ersatzmieter bezahlt. Der Mieter kann seinen Genuss auch an jede vom Eigentümer genehmigte Person abtreten, auch während der Gültigkeitsdauer des Vertrages, während er persönlich von seinen Verpflichtungen gegenüber dem Eigentümer ausgeschlossen bleibt. In anderen Fällen verbleibt die Anzahlung von 25% beim Eigentümer als Entschädigung. Diese Entschädigung erhöht sich auf:
• Keine Gebühr% des Preises des Aufenthalts, wenn die Stornierung mehr als 21 Tage vor Beginn des Aufenthalts erfolgt.
• 25% des Aufenthaltspreises, wenn die Stornierung 20 bis 8 Tage vor Beginn des Aufenthalts erfolgt.
• 100% des Aufenthaltspreises, wenn die Stornierung weniger als 8 Tage vor Beginn des Aufenthalts erfolgt oder wenn am Ort des Aufenthalts keine Show stattfindet.

Die vorzeitige Abreise des Mieters, aus welchem Grund auch immer, hat keine - auch nur teilweise - Rückerstattung des Aufenthaltspreises zur Folge.

5. Stand der Dinge
Zu Beginn und am Ende des Aufenthalts wird eine schnelle Bestandsaufnahme der Ausstattung des Mietobjekts durchgeführt. Das gemietete Objekt muss der Beschreibung im Jahresführer der Gîtes de Wallonie und / oder im Inventar entsprechen. Der Mieter muss einen Fehler innerhalb von 24 Stunden angeben, um nicht dafür verantwortlich gemacht zu werden.
Der Mieter hat das Mietobjekt im gleichen Zustand wie bei Inbesitznahme zurückzugeben. Er ist für Verluste oder Schäden verantwortlich. Jeder Unterschied oder jede Anomalie muss dem Eigentümer oder seinem Vertreter spätestens 10:00 Uhr am Tag nach dem Tag der Ankunft gemeldet werden.

6. Haftung - Versicherung
Der Mieter bewohnt die Räumlichkeiten als guter Vater. Er ist verantwortlich für das gemietete Eigentum, die Ausrüstung und das ihm zur Verfügung gestellte Land. Er erstattet dem Eigentümer alle durch seine Fahrlässigkeit verursachten Kosten und verpflichtet sich, etwaige Schäden zu melden.Durch die Anmietung des Ferienhauses ist der Mieter gesetzlich verpflichtet, es in dem Zustand zurückzugeben, in dem er es erhalten hat.
Der Eigentümer hat eine Klausel über den Rückgriff des Unternehmens gegen den Mieter unterschrieben.

7. Einzahlung
Vor der Ankunft oder bei der Ankunft muss der Eigentümer zusätzlich zum Restbetrag der Miete eine Kaution hinterlegen. Der Betrag wird von letzterem frei festgelegt. Es muss in diesem Vertrag angegeben werden. Die Kaution ist bei Ankunft in bar oder per Bank gleichzeitig mit der Miete zu hinterlegen.
Es wird nicht zur Zahlung der Gebühren verwendet, sondern innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Ende des Aufenthalts nach Abzug der Kosten für eine mögliche Wiederherstellung der Unterkunft auf das vom Mieter auf der Vorderseite dieses Vertrags angegebene Finanzkonto überwiesen Verschlechterungen, die durch eine Bestandsaufnahme der von den beiden Parteien gegengezeichneten Räumlichkeiten festgestellt wurden. Wenn der Mieter seine Familienversicherung nutzt, behält der Eigentümer die Kaution, bis der Schaden von der Versicherung erstattet wird.Er wird dann die Überzahlung zählen und erstatten

8. Ausgaben
Die Gebühren sind am Ende des Aufenthalts zu zahlen.

9. Respekt für die Nachbarschaft und die Umwelt
Der Mieter verpflichtet sich zu einem Verhalten, das die Bewohner und die Umwelt im Allgemeinen respektiert: Fauna, Flora, verschiedene Geräte usw.

10. Streitigkeiten
Mangels Vereinbarung zwischen den Parteien sind nur die Gerichte des Gerichtsbezirks des Ortes zuständig, an dem sich das Gebäude befindet.

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN DES ONLINE-VERKAUFS ÜBER L'ORC

1. ZWECK
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Online-Reservierungen, die mit dem Regional Marketing Tool bei unserer Einrichtung vorgenommen werden (ORC).
Der Kunde bestätigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben. Eine Reservierung ist nicht möglich, ohne dass der Kunde seine Zustimmung dazu gegeben hat. Der Kunde hat die Möglichkeit, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu speichern und auszudrucken.
2. ANGEBOTE
Alle unsere Anzeigen, Webseiten oder Angebote werden nach bestem Wissen und Gewissen auf der Grundlage der verfügbaren Daten erstellt. Die Karten, Fotos und Abbildungen dienen nur zu Informationszwecken und sind nicht vertraglich geregelt. Sie können vor Abschluss der Reservierung geändert werden. Der Kunde ermächtigt uns, offensichtliche wesentliche Fehler in den Informationen, die wir ihm mitteilen, zu korrigieren.

3. PREIS
Die zum Zeitpunkt der Buchung angezeigten Preise stellen den Gesamtpreis der verkauften Dienstleistung dar, einschließlich Steuern, Gebühren und anderer Gebühren. Ergänzungen werden vor der Buchung des Service deutlich angegeben.

Der Kunde ermächtigt uns, offensichtliche Preisfehler zu korrigieren.

4. RESERVIERUNG
Der Kunde wählt die im regionalen Marketing-Tool angebotenen Dienstleistungen aus. Er bestätigt, die Art, das Ziel und die Methoden der Buchung der im Buchungstool verfügbaren Dienstleistungen gelesen und die erforderlichen und / oder zusätzlichen Informationen angefordert und erhalten zu haben, um seine Reservierung in voller Kenntnis der Fakten vorzunehmen.Der Kunde ist allein verantwortlich für die Wahl seiner Dienstleistungen und deren Eignung für seine Bedürfnisse, so dass unsere diesbezügliche Verantwortung nicht übernommen werden kann. Die Reservierung gilt am Ende des Reservierungsvorgangs als vom Kunden angenommen.

5. RESERVIERUNGSPROZESS
Die vom Kunden vorgenommenen Reservierungen erfolgen über den entmaterialisierten Reservierungsgutschein, der online im Reservierungstool verfügbar ist. Die Reservierung gilt als nach Erhalt des Reservierungsgutscheins vorgenommen. Der Kunde verpflichtet sich, vor jeder Reservierung alle für die Reservierung erforderlichen Informationen zu vervollständigen.Der Kunde bestätigt die Richtigkeit und Richtigkeit der übermittelten Informationen. Sobald die endgültige Auswahl der zu reservierenden Dienstleistungen getroffen wurde, umfasst das Reservierungsverfahren die folgenden Schritte bis zur Validierung: Eingabe der Bankkarte im Falle einer Garantie- oder Vorauszahlungsanforderung, Beratung und Annahme der allgemeinen Bedingungen des Verkaufs in Bezug auf die Dienstleistung (en) und schließlich die Validierung der Reservierung durch den Kunden.

6. ANERKENNUNG DER RESERVIERUNG
Das Buchungstool bestätigt den Empfang der Reservierung des Kunden und bestätigt dies durch unverzügliches Senden einer E-Mail. Die Bestätigung der Reservierung per E-Mail fasst das Vertragsangebot, die reservierten Dienstleistungen, die Preise, die vom Kunden akzeptierten Verkaufsbedingungen für den ausgewählten Tarif, das Datum der Reservierung sowie die Adresse des Betriebs zusammen. bei dem der Kunde Beschwerden einreichen kann.

7. Widerrufsrecht
Es wird daran erinnert, dass gemäß Artikel VI.Gemäß Artikel 53 des belgischen Wirtschaftsgesetzbuchs hat der Kunde nicht das Recht, im Falle einer Reservierung zurückzutreten, wenn der Vertrag ein bestimmtes Datum oder einen bestimmten Leistungszeitraum vorsieht:
  • andere Unterkünfte als für Wohnzwecke (z. B. Urlaubsunterkünfte),
  • ein Transport,
  • Autovermietung,
  • Catering und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitaktivitäten.

8. RESPEKT FÜR DATENSCHUTZ
Wir erheben Ihre Daten gemäß den Allgemeinen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten (2016/679) ("RGDP").

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sind für die Bearbeitung Ihrer Reservierung erforderlich und für die Verwaltung und Erbringung der Dienstleistungen von wesentlicher Bedeutung (Artikel 6.1 .b der oben genannten Bestimmungen). Zu diesem Zweck können Ihre Daten somit an unsere Partner übertragen werden, insbesondere an Elloha.com, das das Buchungstool verwaltet, Online-Zahlungsanbieter und Anbieter in Drittländern. Insbesondere bei Online-Zahlungen müssen die Bankdaten des Kunden vom Zahlungsanbieter zur Ausführung des Reservierungsvertrags an die Bank des Unternehmens gesendet werden. Wir setzen nur Partner ein, die ein Schutzniveau gemäß den in der DSGVO verankerten Grundsätzen gewährleisten.

Mit Ihrer Zustimmung können Ihre Daten auch von uns verwendet werden, um Ihnen unsere Werbe- oder Verkaufsangebote per E-Mail oder Post zu senden.

Wir speichern Ihre Daten für einen Zeitraum von 3 Jahren nach dem letzten Kontakt (E-Mail, Reservierung usw.).

Als Person, deren Daten erhoben werden, haben Sie das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, diese zu korrigieren und zu löschen sowie der Erhebung Ihrer Daten zu widersprechen. Diese Rechte können ausgeübt werden, indem Sie uns eine E-Mail senden, in der Ihr Name, Ihr Vorname und Ihre Adresse sowie der Betreff Ihrer Korrespondenz angegeben sind.

Ihre Beschwerden bezüglich der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können an die zuständige Aufsichtsbehörde gerichtet werden.